Copyright Benyamin Reich

Die Juden der Zukunft

Zwei junge Männer entschließen sich Rabbiner zu werden. Für die Juden und Jüdinnen in Berlin sind sie das Tor zum Glauben.
BERLINER ZEITUNG

Professur oder arbeitslos

Hoher Leistungsdruck und schlechte Betreuung sind keine gute Mischung. Warum viele junge Wissenschaftler enttäuscht den Hochschulbetrieb verlassen.
ZEIT ONLINE

Nebenjob: Sexfluencer

OnlyFans ist wie Instagram, nur nackter. Revolutioniert die Plattform die Sexarbeit – oder beutet sie aus?
FLUTER

Hinterm Zaun

Laubenkolonien gelten als Inbegriff des Spießertums. Doch in Metropolen wie Berlin entwickeln sie sich zu Schutzorten, in denen Menschen aus diversen Milieurs zu guten Nachbarn werden können.
FRÄULEIN MAGAZIN

Auf nicht ganz so gute Nachbarschaft

Für oder gegen den Aufzug: In einem Berliner Wohnhaus gibt es Streit. Leidtragender ist ein Rollstuhlfahrer.
FRANKFURTER ALLGEMEINE SONNTAGSZEITUNG

Wer fängt den Größten?

Angeln hat sich zum Hipsterhobby gemausert. Immer mehr junge Männer posieren mit Fischen für Fotos und lassen sie dann wieder frei. Das gefällt nicht jedem.
ZEIT ONLINE

Schneeweißchen und Büffeltod

Der Büffelmozzarella aus der Nähe Neapels ist bekannt und überaus beliebt. Doch bei näherer Betrachtung kann er einem im Halse stecken bleiben.
TAZ

Der wilde Westen

Die Halde Haniel gehört zu Prosper-Haniel, der letzten aktiven Zeche im Ruhrgebiet. Jetzt, 2020, ist die Zeit reif für einen Spaziergang zu den Relikten dieser Zeit und der Frage, wie mit diesen Ruinen der Regionen umgegangen wird.
URBANE KÜNSTE RUHR

Bitte Abstand halten!

Von wegen das Coronavirus macht alle gleich. Drei Leben jenseits der Wohlfühlquarantäne
FLUTER